Erinnerungen. Komische.

14 Jahre alt war ich.

Ich sitze in diesem komischen Umhang mit meiner Mutter auf dem Krankenhaus-Bett, eine halbe Stunde noch bis es losgeht. Vier Stunden sind für die OP veranschlagt. Wir spielen „Autorennen auf Papier“ (Kennt das hier jemand?), keine Ahnung mehr, wer gewonnen hat, wahrscheinlich ich. Dann beten wir, ich habe Angst.

„So D., es geht los!“, die Schwester hat ein Bett ins Zimmer geschoben. (Ich weiß nicht mehr, wie sie hieß… Ach ja, stimmt, S. könnte sein. War ziemlich sexy und öfters mal Objekt meiner irgendwie unschuldigen Phantasien…).

Ich werde umgebettet, schon im Liegen bekomme ich so eine Tablette, sie wirkt schnell, ich habe keine Angst mehr.

Pall Mall

Es geht mir gut, wollte ich mal gesagt haben.

Und ich war heute etwas irritiert, als ich 10 Minuten vor Zeitende mit dem Logiktest vollkommen richtig fertig war. FRT, falls das jemandem was sagt.

[Haha, wie meine Besucherzahlen einfach einbrechen :D ]

Breakdown

Nachricht an S. und V., ich schreib das nicht nochmal ab. Ging um meinen Eingangstermin bei einer Ärztin.

Weißte, die hat mir gar nichts geglaubt, jeden Scheiß nachgefragt, ich hab ihr 10mal erklärt dass ich absolut alleine dusche, sie glaubts mir nicht, sie sagt ich soll wieder ne Pflegestufe beantragen, sagt ich würde nur aus Gruppenzwng rauchen und hat ne Viertelstunde alleine darüber gelabert, dass es auch gegen die scheiß Spastiken hilft glaubt die mir eh nicht, sagt ich soll lieber Medikamente nehmen, aber sagt nicht was die mit einem machen, die machen einen blöd im Kopf, der Kopf ist das einzige was ich habe verdammt. Glaubt mir nicht dass ich mich alleine angezogen bekomme, sagt dass ich nichts(!) für die Beine machen würde, die will ich mal sehen nach 20min Laufband, 20min Stepper, 20min Crosstrainer, 30min Elipsoidtrainer, nacheinander, ohne Pause, das schafft die garantiert nicht. Und so weiter alles, ich bin dann zum Übungsleiter gegangen danach und hab gesagt ich hör für heute auf, ich kann nicht mehr, dann bin ich bei dem im Büro heulend zusammengebrochen. So ne dumme Fotze reißt mir schnell mal in einer Stunde den Boden unter den Füßen weg alter.